www.timber-online.net

FV_N _Wien_Logo.jpg © Elisabeth Kainz

Gemeinsam für Forst und Wald

Landhausplatz 1,
Haus 12/4
3109 St. Pölten
Tel.: 02742/9005 - 12771
FAX: 02742/9005 - 13620
forstverein@noel.gv.at IBAN: AT26 5300 0011 5500 9027
BIC: HYPNATWWXXX[weiter ...]

Elisabeth Kainz © Elisabeth Kainz

Sekretariat


Elisabeth Kainz

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Timber Online

17.04.2019
14:16 MEZ
Immer mehr Rundholz Rundholzanfall und Produktionspläne passen bald nicht mehr zusammen
15.04.2019
11:26 MEZ
Wald im „Burn-out“? Stürme, wie Vaia im vergangenen Oktober, sind wie Frontalkollisionen, die in kürzester Zeit mitunter enorme Schäden verursachen. Die sich derzeit stark ausbreitende Käferepidemie hingegen ist das schleichende Symptom eines infolge von Hitze und Dürre kränkelnden Waldes. Die Kärntner Forstbetriebe befinden sich in vielerlei Hinsicht derzeit im Zentrum eines unheilvollen Geschehens.
08.04.2019
10:54 MEZ
Waldschutzsituation 2018 Der Waldschutz in Österreich kämpfte 2018 mit ähnlichen Problemen wie im Vorjahr: Überdurchschnittlich warme Wetterlagen und Dürrephasen einerseits und folgenschwere Stürme andererseits bestimmten die Situation und führten abermals zu Borkenkäferschäden in Rekordhöhe. Auch Kiefern- und Tannenschädlinge traten negativ in Erscheinung. Im Weinviertel kam es zu einer auffälligen Massenvermehrung des Schwammspinners. Wichtigste Pilzkrankheit war weiterhin das Eschentriebsterben, das sich jedoch regional ungleichmäßig entwickelte.
28.01.2019
13:53 MEZ
Schneebruch könnte Boden für den Borkenkäfer aufbereiten Die Trockenheit des vergangenen Jahres und die jüngste Schneebruchkalamität - eine unheilvolle Kombination in Oberösterreichs geplagtem Wald? Johannes Wall kommentiert.
22.01.2019
13:50 MEZ
Fichte, ade! Die Fichte wird mittelfristig an vielen Standorten nicht mehr sein, wo sie heute noch ist. Was folgt ihr aber dort nach?