www.timber-online.net

Meldungen // Persönliches

Oberförster Ing. Günther Böhm - 100 Jahre

Am 12. Juni feierte Oberförster Ing. Günther BÖHM seinen 100. Geburtstag!

Im Jahr 1920 in Leoben/Steiermark geboren und im Bezirk aufgewachsen, entdeckte er schon früh seine Liebe zum Forstberuf und war in den Jahren von 1935 bis 1937 als Praktikant in der Mayr-Melnhof’schen Forstverwaltung Göß tätig.
Als Soldat erlebte er die Kriegsjahre zur Gänze, um danach im Jahr 1945 seine forstliche Ausbildung wieder aufzunehmen und 1946 abzuschließen.
Im Anschluss daran kehrte er bis zum Ableben von Baron Franz Mayr-Melnhof im Jahr 1957 zurück in die Dienste der Mayr-Melnhof’schen Forstverwaltungen Göß und Trofaiach.
Im Zuge des folgenden Erbganges wechselte er 1958 in die Dienste der Prinz Reuss’schen Forstverwaltung Mautern und wurde als Revierförster mit der Führung des Revieres Leims betraut. Ing. Günther Böhm wurde im Jahr 1973 zum Oberförster ernannt. Er erfüllte seinen Dienst, zu dem auch ein intensiver Jagdbetrieb gehörte, mit großer Gewissenhaftigkeit und war an den Aufbauarbeiten zum Wildpark Mautern und den damit verbundenen touristischen Anlagen beteiligt.
Im März 1981 trat er in den wohlverdienten Ruhestand.
Der Steiermärkische Forstverein dankt einem seiner ältesten Mitglieder für die langjährige Treue, gratuliert sehr herzlich und wünscht viel Freude und Gesundheit im Ruhestand!  


Autor: Bertram Blin
30.06.2020, 15:06 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen